Angeleitetes Gruppenangebot:

image_pdfimage_print

Gruppe für Frauen, die in der Kindheit sexuell missbraucht worden sind.

Bei diesem Gruppenangebot besteht die Möglichkeit, aus der Isolation heraus zu treten und sich gegenseitig zu unterstützen. Die Frauen können die Erfahrung machen, dass bestimmte Gefühle wie Scham, Misstrauen, Ängste, Minderwertigkeitsgefühle, Selbstmordgedanken oder „mit mir stimmt etwas nicht“ sich mehr oder weniger bei allen betroffenen Frauen wiederfinden lassen. Sie können den Zusammenhang zwischen dem zurückliegenden Missbrauch und den Schwierigkeiten und Problemen im Erwachsenenleben erkennen. Im geschützten Rahmen kann jede Frau für sich neue Wege und gesündere Umgehensweisen entdecken und üben.

Beginn: 28.Nov.2017
10 x dienstags von 19.00 bis 21.00 Uhr

Bei Interesse informieren Sie sich am besten genauer per Telefon bei uns und vereinbaren einen Termin zum Vorgespräch.
Gruppengröße: höchstens 8 Teilnehmerinnen.
Leitung: Franziska Lange, Dipl.- Pädagogin

Anmeldung erforderlich!

Telefon 0731/73737 – Erreichbarkeit: Montag, Dienstag, Mittwoch  10:00 – 12:00 Uhr,  Donnerstag 18:00 – 20:00 Uhr
weitere Kontaktmöglichkeit per E-Mail: notruf@awo-neu-ulm.de