Rothenburg ob der Tauber/Markt Nordheim

image_pdfimage_print

Datum/Zeit
Date(s) - 14/10/2015
7:00 - 19:00

Veranstaltungsort
AWO Neu-Ulm (1.Treffpunkt und 1.Abfahrt)

Kategorien


Tagesausflug mit dem Bus
Reiseleitung: Siegbert Kollmann und Horst Gauss

RothenburgWir fahren über Würzburg nach Rothenburg ob der Tauber. Dort besichtigen wir das mittelalterliche Kriminalmuseum. Bei einer Führung erhalten wir einen umfassenden Einblick in das Rechtsgeschehen, die Gesetze und Strafen der vergangenen 1000 Jahre. Der Ablauf des mittelalterlichen Strafprozesses, Instrumente der Folter und Geräte zum Vollzug der Leibes- und Lebensstrafen werden gezeigt. Ebenso die für den Betrachter teilweise erheiternden Geräte zum Vollzug der Ehrenstrafen, die Halsgeigen für zänkische Frauen, Schandmasken oder Pranger sind zu sehen.

Nach der Mittagspause geht’s dann weiter zum Winzerbauernhof Felbinger nach Markt Nordheim. Dort ist noch Zeit für einen kleinen Stadtbummel und anschließend Einkehr in eine Besenwirtschaft. Gegen 18.30 Uhr treten wir dann wieder die Heimreise an.

Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen


Treffpunkt:     
08:00 Uhr    AWO Neu-Ulm, Eckstraße

08:15 Uhr    Abfahrt: Busbahnhof Ulm, Steig 9, Fa. Rösch-Reisen
 

Unsere Leistungen:

  • Busfahrt
  • Eintritt und Führung Kriminalmuseum
  • Haftpflichtversicherung
  • Trinkgelder
  • Begleitung durch das AWO-Reiseteam

Kosten:    
43,00 € für Mitglieder
48,00 € für Nichtmitglieder

Server für AWO NU