Ulmer Käpsele, Gassaknecht ond Faule-Weiber-Spätzle!

image_pdfimage_print

Datum/Zeit
Date(s) - 20/06/2016
14:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Ulmer Stadthaus

Kategorien


Ein Spaziergang mit der Stadtführerin Frau Pröbstle

Reiseleitung Monika Roeske

Unsere Stadt Ulm birgt viele wunderschöne Geschichten und Geheimnisse. Auf diesem Rundgang lernen wir unter anderem die aufregende Lebensgeschichte der blutjungen Schauspielerin Emilie kennen, die im Jahr 1901 einen fast 55 Jahre älteren Ulmer Tabak-fabrikanten heiratete und an seiner Seite in der Donaustadt ihren eigenen emanzipierten Weg verwirklichte. Der Weber-Paul hatte sich im Jahr 1745 für einen anderen Weg entschieden: als Passagier der „Ulmer Schachtel“ folgte er der Donau ins Ungarland, seiner neuen Heimat – eine abenteuerliche Reise!

Freuen Sie sich auf geschichtsträchtige Plätze, außergewöhnliche Lebenswege, auf Heiteres, Nachdenkliches und natürlich auch Amouröses!


Termin:       Montag, 20. Juni 2016

Treffpunkt:                    
15.00 Uhr vor dem Stadthaus Ulm

Unsere Leistungen:

  • 2stündige Führung
  • Begleitung durch das AWO-Reiseteam        
  • Haftpflichtversicherung                      

Kosten:   
  9,00 € für Mitglieder  
10,00 € für Nichtmitglieder          

Mindestteilnehmerzahl: 15

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um rechtzeitige Anmeldung! Anmeldeformulare/Reisebedingungen finden Sie hier auf unserer Homepage

Server für AWO NU