Mitgliederausflug 2015

image_pdfimage_print

Mitgliederausflug nach Dinkelsbühl und Dennenlohe

Autor: Klaus Guhl

Am 9. Mai 2015 war der diesjährige Mitgliederausflug. Siegbert Kollmann und Horst Gauss hatten ein Programm im Fränkischen zusammengestellt.

Traditionell begann der Mitgliederausflug aber mit einem Leberwurstbrezelfrühstück auf einem Rastplatz. Dazu gab es einen Kaffee.

2015.05. AWO DinkelsbühlDanach ging es nach Dinkelsbühl, dieser kleinen schönen mittelalterlichen Stadt. In zwei Gruppen hatten wir eine Stadtführung und erfuhren Geschichten und Anekdoten aus der Stadt. So wurde uns erzählt vom Brezelfenster im Münster, vom höchsten Kirchturm der Umgebung, der aber in der ersten Etage steckenblieb und man nun froh ist, den alten kleinen Kirchturm noch zu haben. Und wir erfuhren von der Kinderzeche, der Rettung der Stadt vor der Verwüstung  im 30-jährigen Krieg.

Danach war Pause und die Möglichkeit zum Einkehren, oder über den kleinen aber feinen Markt zu streifen.

Zweite Station war der Schlosspark Dennenlohe.  Dieser Park, der noch ein Geheimtipp ist, wird seit 25 Jahren von Familie von Süsskind nach und nach angelegt. Heute ist er auf 25 ha  gewachsen und ein Rundgang hat 34 Stationen. Besonders eindrucksvoll war der Rhododendron-Drachen. Der Besuch wurde abgerundet durch den Biergarten im Marstall.

Den Abschluss des Tage bildete – auch das ist Tradition – die Einkehr zum Vespern, diesmal im Bären in Bernstadt.

2015.05. AWO Dinkelsbühl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.